zum Menü Startseite Jetzt anrufen
 
Besuch des DDR-Zeitzeugen Andree Kaiser
„Nur raus hier“ - Der Titel seines Buches war auch Leitthema im Gespräch mit der 10a. Eindrucksvoll schilderte Andree Kaiser seine Jugend in der DDR und beantwortete offen die Fragen der Schülerinnen zu seiner Flucht als Jugendlicher, den Haftbedingungen im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und zum Leben nach seiner Entlassung.

Was bedeutet es, als 17jähriger eine dreijährige Haftstrafe abzusitzen? Wie sieht das Alltagsleben in der DDR aus, wenn er sich als „Republikflüchtiger“ im Visier der Stasi befand?
Die Schülerinnen konnten durch die humorvollen aber auch nachdenklichen Schilderungen einen besseren Blick auf das zuvor erarbeitete Thema Geschichte der DDR entwickeln. Ein Blick, den letztlich nur ein Zeitzeuge vermitteln kann.

Wir danken Andree Kaiser für seinen Besuch und vor allem seine Offenheit!

Inke Bohmann


Do, 18.07.2024
Theater AG Aufführung
Fr, 19.07.2024
Theater AG Aufführung
Sa, 20.07.2024
Einschulung Berufliches Gymnasium-Eingangsklassen SG/WG
Mi, 24.07.2024
Zeugnisausgabe / letzter Schultag
Mo, 09.09.2024
Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien
Di, 10.09.2024
Einschulung der neuen 5 Klässlerinnen, Realschule, Sporthalle 9.30 Uhr